Sonnenbaden im September

jetzt an der deutschen Sonnenküste vom Ostseebad Boltenhagen

 

Die Chancen stehen relativ gut, dass der September in ganz Deutschland wunderbar sonnig wird. Das der September am Sonnenstrand von Boltenhagen super-sonnig wird, das ist überaus wahrscheinlich – schließlich liegt das beliebte Ostseebad direkt an der deutschen Sonnenküste mit besonders vielen Sonnentagen.

Das Schöne ist: Außerhalb der Saison bekommen Sie eine günstige Ferienwohnung und genießen trotzdem die ganze Schönheit und Pracht von Ostsee, weißem Sandstrand, Strandkörben – und dem schönen Ort Boltenhagen. Und das wird Sie vielleicht freuen: In der Nebensaison ist es natürlich viel ruhiger.

Strandkörbe im Ostseebad Boltenhagen

Strandkörbe im Ostseebad Boltenhagen

Für Sie heißt das: Wenn Sie die sonnigen Septembertage im schönen Ostseebad Boltenhagen verbringen, dann bekommen Sie den gesamten Ostseeurlaub in einem beliebten Ostseebad – aber dafür ganz ohne Trubel. In diesen Tagen können Sie Ihren Ostseeurlaub viel entspannter verbringen.

Aber auch für Familien mit Kindern, die noch nicht in die Schule gehen, ist es im sonnigen September besonders schön in Boltenhagen. Das Wasser ist noch vom vergangenen herrlichen Sommer aufgewärmt – und Sie finden am Strand im warmen weißen Sand jede Menge Platz.

Sie können sich und Ihrer Familie natürlich auch einen Strandkorb mieten. Da sind Sie hervorragend gegen Wind geschützt. Und die Sonne noch besser genießen. Selbst im Herbst kann man sich hier sogar in Badehose und Bikini sonnen, wenn Ihnen Sonnenbaden Spaß macht.

Ansonsten ist der Sandstrand auch noch sehr schön warm. Sie können riesige Sandburgen bauen, Löcher buddeln, Sandkuchen backen – und natürlich alle Strandspiele spielen, die Ihnen einfallen: Sie können Fangen spielen, Beachball, Beach-Volleyball, Fußball und vieles mehr.

Besonders schön sind auch die September Spaziergänge an der wunderschönen Ostsee. Im Ostseebad Boltenhagen stehen Ihnen sieben wunderbare Kilometer Sandstrand zur Verfügung. Hier können Sie entlang spazieren, Muscheln suchen, aufs Meer schauen, schlendern – und natürlich auch joggen und walken.

Und was auch interessant ist: Selbstverständlich trägt das Ostseebad Boltenhagen auch im September und im gesamten Herbst den Titel „Seeheilbad“. Das zeigt Ihnen, dass Boltenhagen ein staatlich anerkannter Kurort ist. Neben möglichen Kuranwendungen, die Sie machen können heißt das noch mehr für Sie.

Seeheilbad bedeutet, dass Boltenhagen regelmäßig überprüft wird – der gesamte Ort. Hier wird untersucht, ob z.B. Wasserqualität, Strandsauberkeit und vieles mehr weiterhin den Kriterien für die Zertifizierung entsprechen. Das ist ein echtes Gütesiegel für herausragende Urlaubsqualität.