Frühjahrsmüdigkeit adé: Entdecken Sie das herrliche Ostseebad Boltenhagen im März

Frühjahrsmüdigkeit adé: Entdecken Sie das herrliche Ostseebad Boltenhagen im März

Kaum aus dem Winterschlaf erwacht, rollen wir rüber in die Frühjahrsmüdigkeit? Das geht wohl überhaupt nicht: Höchste Zeit, sich mal ordentlich zu erfrischen. Deshalb: Auf ins erfrischende Ostseebad Boltenhagen.

Im März ist Ihr Frühlingsurlaub besonders schön – in Boltenhagen. Die Sonne scheint, der Himmel ist blau und der Wind weht freundlich vom Meer. Und das Wasser ist noch recht frisch – erfrischt also richtig.

Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen: Sich mal so richtig durchpusten lassen. Frische Luft schnappen, die nichts zu tun hatte, als sich bei ihrer langen Reise über die Ostsee mit erfrischendem Sauerstoff aufzutanken.

Atmen Sie diese Luft ein, spüren Sie, wie die Frühlingsfrische in jede Zelle Ihres Körpers hineinfließt. Im Ostseebad Boltenhagen atmen Sie den Frühling. Ein wunderbarer Start in die wärmere Jahreszeit gibt es wohl kaum.

Genießen Sie diese wunderbare klare Seeluft überall: Bei einem Strandspaziergang direkt am Wasser, im Kurpark in Sichtweite der Ostsee – oder überall zwischen den Häusern. Und ja: Natürlich auch in Ihrer gemütlichen Ferienwohnung mit Garten.

Einen echten Erfrischungsschock werden Sie erleben, wenn Sie sich in die Ostsee wagen. Das ist ehrlich gesagt, eher etwas für Hartgesottene. Oder eben für alle, die wissen, dass man nach einem kalten Bade, recht schnell wieder erglüht, weil das Wasser den Kreislauf so richtig auf Touren bringt.

Und wenn Sie ein bisschen neuen Treibstoff für Ihren Motor brauchen, dann besuchen Sie doch einfach eins der vielen gemütlichen Kaffeehäuser und Restaurants im Ostseebad Boltenhagen. Buchen Sie Boltenhagen – und Sie buchen den Frühling!