Pack die Badehose ein: Das Ostseebad Boltenhagen lädt zum Anbaden

Im Ostseebad Boltenhagen kann man den Winter blitzschnell aus den müden Knochen vertreiben: Einfach in die kühlen Fluten der sauberen Ostsee stürzen – und jede Müdigkeit ist sofort verflogen.

Natürlich sollte man derzeit noch daran denken, mehr als nur die Badehose mit nach Boltenhagen zu nehmen. Nach dem erfrischenden Ostseebad ist natürlich der Kreislauf in Fahrt – aber dann sollte man sich doch schnell abtrocknen – und warm anziehen.

Ganz großes Vergnügen: Nach dem Bade gut eingemummelt in einen Strandkorb setzen, einen heißen Kaffee oder Tee genießen, den man sich in der schönen Ferienwohnung zubereitet hat – und den herrlichen Ostsee-Blick genießen.

Strandkörbe im Ostseebad Boltenhagen

Strandkörbe im Ostseebad Boltenhagen

Was auch möglich ist: Einfach den 4,5 km langen weißen Sandstrand entlang spazieren – und dabei die schönen Ostsee-Villen bewundern, in denen sich fantastische Ferienwohnungen mit Ostseeblick befinden.

Sehenswert sind auch Steilküste und die hölzerne Seebrücke. Von der barrierefreien Seebrücke hat man einen schönen Blick auf die Ostsee, das Ostseebad Boltenhagen und die benachbarten Ortschaften.

Wem nach der Ostsee-Erfrischung mehr nach Aufwärmen, heißen Getränken oder leckerem Essen ist, der geht einfach wieder in den Ort – und setzt sich in eines der zahlreichen Restaurants oder Gaststätten.

Hier werden frische Fischspezialitäten genauso aufgetischt, wie auch Fleischgerichte und regionale Spezialitäten. Das schmeckt nach dem mutigen Sprung in die Ostsee natürlich besonders gut. Guten Appetit.

Anschließend lockt der schöne Kurpark mit Springbrunnen und Konzertmuschel im Bäderstil zum entspannten Spaziergang. Wer will setzt sich auf eine weiße Parkbank und genießt die herrliche Frühlingssonne.

Nach so viel guter frischer Ostseeluft ist eigentlich wieder höchste Zeit, sich Kaffee und Kuchen – oder ein bisschen Wellness zu gönnen. Dann noch ein leckeres Abendbrot – und ein weiterer erholsamer Tag im Ostseebad Boltenhagen ist vorüber.